Eisberg im Ratinger Freibad

Werbung

Ratingen. Erst geht es fünf Meter in die Höhe, dann über eine Rutsche zweieinhalb Meter zurück ins Wasser – der „Freeclimbing-Eisberg“ sorgt am Samstag, 28. Juli, im Ratinger Freibad wieder für Sommerferienspaß. Von 10 bis 17 Uhr können junge Badegäste auf dem Wasserspielgerät herumtoben. Der Eisberg schwimmt im Sprungbecken. Kinder bis sechs Jahre kommen in Begleitung eines Erwachsenen umsonst ins Bad. Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 2,50 Euro.  

Die Juli-Veranstaltung wird nicht der letzte Einsatz des Klettereisbergs gewesen sein. Das Großspielgerät ist bereits für die nächste Kinderferienaktion am 25. August gebucht. Bei schlechtem Wetter werden die Eisbergaktionen kurzfristig verschoben und es findet im Sprungbecken regulärer Betrieb statt.   

Foto: Ratinger Bäder

Werbung