Eine neue Eingangsklasse für die Realschule

Werbung

Lintorf. In der Woche nach Karneval mussten die Eltern ihre Viertklässler an den weiterführenden Schulen in Ratingen anmelden. Das Ergebnis teilte jetzt das Schulamt der Stadt Ratingen mit. Für den Lintorfer Standort der Käthe-Kollwitz-Realschule gibt es eine gute Nachricht: Auch im kommenden Schuljahr wird es eine fünfte Klasse geben. Für die Realschule ist das Zustandekommen einer fünften Klasse sehr wichtig. So ist der Fortbestand der Schule in Lintorf gesichert.

Am Kopernikus-Gymnasium Lintorf (KGL) meldeten sich 92 Kinder an, drei weniger als im letzten Schuljahr. Das KGL wird daher wie im Vorjahr drei Eingangsklassen haben.

Während die Anmeldezahlen am KGL und an der Realschule konstant geblieben sind, haben sich am Dietrich-Bonhoefer-Gymnasium in Ratingen-West zehn Schüler weniger als im Vorjahr angemeldet. Die Friedrich-Ebert-Realschule in Ratingen-Mitte verzeichnet einen leichten Zuwachs. Das innerstädtische Gymnasium und die Gesamtschule legen dagegen bei den Anmeldungen deutlich zu.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.