Einbruch in sechs Wohnungen

Werbung

Tiefenbroich. Am Samstag, 2. Januar, stellte gegen 10 Uhr morgens der Eigentümer eines Mietshauses an der Sohlstättenstraße Tiefenbroich fest, dass noch unbekannte Täter gewaltsam in sechs Wohnungen des Hauses eingedrungen waren. In dem zurzeit unbewohnten Haus waren die Türschlösser jeweils aufgebohrt worden. Nach bisherigem Stand der Erkenntnisse wurde nichts entwendet. Letztmalig befand sich das Haus mitsamt seinen Wohnungen am 30. Dezember 2020 in unversehrtem Zustand. Hinweise auf Täter ergaben sich bislang keine. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung