Einbruch in Schreibwarengeschäft

Werbung

Ratingen-West. In der Nacht zu Mittwoch, 28. Juli, ist in ein Tabak- und Schreibwarengeschäft an der Jenaer Straße eingebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1.20 Uhr hat ein Zeuge einen Knall gehört und anschließend eine dunkel gekleidete Person davon laufen sehen. Der Täter versuchte mit einem Gullydeckel von der Weimarer Straße und versuchten damit die Eingangstüre des Tabak- und Schreibwarengeschäftes an der Jenaer Straße 22 einzuschlagen. Anschließend schlug er ein Schaufenster ein und gelangte so ins Innere des Geschäfts. Dort wurden mehrere Regale umgeworfen und beschädigt. Ob und was entwendet wurde ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die flüchtende Person war vermutlich ein Mann, etwa 1,70 Meter groß, von kräftiger Statur und dunkel gekleidet. Er trug eine Kapuze.

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zum Geschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit entgegen, Telefon 02102/9981-6210.

Werbung