Einbruch in Autobahnmeisterei

Werbung

Homberg. Zwischen Freitag, 24. September, 12.30 Uhr und Samstag, 25. September, 4.05 Uhr kam es zum Einbruch in die Autobahnmeisterei an der Brachter Straße. Ein oder mehrere bislang noch unbekannte Straftäter drangen in das umzäunte und verschlossene Betriebsgelände ein. Danach wurden die Türen von zwei Lagerhallen aufgehebelt. Welche Beute insgesamt gemacht wurde, steht noch nicht genau fest. Ein orangefarbiges Service-Fahrzeug der Autobahnmeisterei, ein Kleinlastwagen VW Crafter (ME-AM 522), wurde entwendet. Der Zeitwert des elf Jahre alten Vier-Tonners, der eine Laufleistung von etwa 254.000 Kilometern auf dem Tachometer hat, wird mit 10.000 Euro angegeben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum Standort und Verbleib des gesuchten VW Crafter, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Foto: Polizei

Werbung