Einbruch im Fliedner-Krankenhaus

Werbung

Lintorf. Bislang unbekannte Diebe sind zwischen Freitag, 20. März, 16:50 Uhr und Sonntag, 22. März, 9:30 Uhr in ein Büro des Fliedner-Krankenhauses am Thunesweg eingebrochen. Um sich Zugang in das Gebäude zu verschaffen, versuchten die Täter zunächst, ein Fenster aufzuhebeln. Als dies misslang, hebelten sie ein benachbartes Fenster auf. Alleine dadurch entstand schon ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Ob etwas entwendet wurde, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung