Einbruch am späten Nachmittag

Werbung

Tiefenbroich. Am Dienstag, 17. Dezember, sind bislang unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Bertramsweg eingebrochen und haben Schmuck entwendet. Gegen 17.30 Uhr schreckte ein Nachbar der Wohnung auf, weil er einen lauten Knall hörte. Als er der Ursache auf den Grund ging, stellte er an der Wohnung seiner Nachbarin, welche gerade Einkaufen war, ein aufgehebeltes Küchenfenster fest.

Augenscheinlich waren Einbrecher durch dieses Fenster in die Wohnung eingestiegen. Danach durchsuchten sie die Wohnung nach Wertgegenständen und flüchteten unerkannt mit erbeutetem Schmuck in noch nicht genau beziffertem Gesamtwert. Am Tatort blieb ein Sachschaden in Höhe von einigen hundert Euro zurück.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung