Einbrecher vermutlich bei Einbruch gestört

Werbung

Hösel. Am Mittwoch, 9. Dezember, 15 bis 18:45 Uhr wurde in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Ludwig-Rosenberg-Straße eingebrochen. Die bisher unbekannten Täter drangen durch die Terrassentür in die Wohnräume ein. Da keine Durchsuchungsspuren festgestellt wurden, ist zu vermuten, dass die Einbrecher durch die heimkehrenden Hausbesitzer überrascht wurden. Sie flohen unerkannt in unbekannte Richtung. Die Schadenshöhe wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Foto: Polizei

Werbung