EDS-Schülerinnen besuchen Bürgermeister

Werbung

Lintorf. Lilly, Sophia und Charlotte (von links) von der Eduard-Dietrich-Grundschule besuchten jetzt Bürgermeister Klaus Pesch in seinem Büro im Ratinger Rathaus. Die Viertklässlerinnen aus Lintorf arbeiten an einem Referat über die Dumeklemmerstadt. Sie hatten bei der Stadt gefragt, ob sie kurz mit dem Bürgermeister sprechen dürften.

Klaus Pesch nahm sich die Zeit und beantwortete alle vorbereiteten und spontanen Fragen. Die Schülerinnen wollten vom Bürgermeister wissen, was ihm am besten an Ratingen gefällt. „Ist schön, grün und ruhig und trotzdem hat man ein großstädtisches Angebot in unmittelbarer Nähe“, antwortete Klaus Pesch den drei Schülerinnen. Die wiessen jetzt auch, dass der Lavendel die Lieblingsblume des Bürgermeisters ist. „Weil er so gut riecht und so viele Bienen und Hummeln anzieht“, erklärte Pesch seine Vorliebe.

Nun ist der Bürgermeister allerdings ziemlich gespannt auf das Referat.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung