„Echoes of Swing“ in Ratingen

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 3.Dezember, 20 Uhr gastiert das Ensemble „Echoes of Swing“  im Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23. Das Quartett setzt sich zusammen aus Colin T. Dawson (Trompete & Vocals), Chris Hopkins (Alto Saxophon), Bernd Lhotzky (Piano) und Oliver Mewes (Schlagzeug).

Seit fast 20 Jahren halten Echoes of Swing die Fahne des klassischen Jazz hoch. Diese einzigartige, kompakte und wendige Formation erlaubt größte harmonische Flexibilität und bietet Freiraum für agiles, feinnerviges Zusammenspiel. Ohne jede museale Nostalgie schöpfen die vier Musiker beherzt aus dem riesigen Fundus des swingenden Jazz von Bix bis Bop, von Getz bis Gershwin, dabei immer auf der Suche nach dem Verborgenen, dem Exquisiten.

Eintrittskarten für 13,50 Euro gibt es im Kulturamt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Reservierungswünsche werden unter Telefon 02102/5504104/-05 entgegen genommen.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.