East Enders verlieren gegen Tabellennachbarn

Werbung

Ratingen. Am Samstag war die erste Mannschaft der East Enders zu Gast beim punktgleichen Tabellennachbarn Dart Club Lobberich. Die Ratinger unterliegen den Niederrheinern 12:8.

Nach den ersten vier Partien lagen die East Enders mit 4:0 zurück. Im ersten Block punkteten lediglich Christian Winter und Jürgen Soroka. So ging es mit 6:2 Punkten in den Doppelblock.

Hier kamen die Ratinger Darter etwas besser ins Spiel. Zwei von vier Spielen entschieden sie für sich. Der Abstand zu Lobberich blieb gleich. Die Dumeklemmer hofften nun auf den letzten Block.

Markus Fink verkürzte gleich zu Beginn auf 8:5, aber der erhoffte Ruck blieb aus. Lobberich zog mit den nächsten vier Siegen uneinholbare auf 12:5 davon. Zwar betrieben die East Enders mit drei Siegen aus den letzten drei Spielen noch Ergebniskosmetik, aber das änderte nichts mehr an der Niederlage (12:8).

Markus Fink  (Foto: privat)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.