East Enders deklassieren Frechen

Werbung

Ratingen. Wie auch beim letzten Spiel der East Enders gab es vor der Heimpartie gegen die Zweitvertretung aus Frechen wieder Personalsorgen in der ersten Mannschaft. So konnte Uli Frings aus der zweiten Mannschaft am Samstag sein Debüt in der Regionalliga geben. Nach den ersten acht Einzeln führten die Ratinger Darter mit 5:3. Im Doppelblock bauten sie die Führung aus. Im letzten Block brachen die Gäste ein. Ratingen gewann sämtliche Spiele. Am Ende siegten die East Enders 16:4.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.