Düsseldorf: Keine Großveranstaltungen bis Ende Mai

Werbung

Düsseldorf. In der Landeshauptstadt Düsseldorf wird es bis Ende Mai keine Großveranstaltungen geben. Viele Veranstalter haben bereits von sich aus abgesagt. Die Stadt beabsichtigt, vor dem Hintergrund der Corona-Lage die Allgemeinverfügung vom 11. März zu verlängern. Danach dürfen Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern bis Ende Mai nicht mehr stattfinden. Die Details prüft die Stadt noch.

Werbung