Dreister geht’s kaum!

Werbung

Lintorf. Als Fußgänger oder auch Radfahrer fragt man sich, was diese beiden Autofahrer sagen würden, wenn Fußgänger und Radfahrer mitten auf der Straße stehen würden. Aber seinen Lastwagen und sein Auto darf man getrost auf dem Bürgersteig und Radweg abstellen. Dass die anderen Verkehrsteilnehmer dann auf die vielbefahrene Krummenweger Straße ausweichen müssen, wenn kümmert’s.

Allerdings fragt man sich, wo hier Ordnungsamt und Polizei bleiben. Das Parken auf Vorfahrtsstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften ist laut Straßenverkehrsordnung verboten.

Werbung