Drei Verletzte bei Autounfall auf A3

Werbung

Ratingen. Am späten Montagabend, 3. Febraur, gegen 23 Uhr kam es auf der A3 Richtung Oberhausen zu einem Verkehrsunfall. Auf regennasser Fahrbahn sind zwei Autos zusammengestoßen. Die beiden Fahrer und ein weiterer Mitfahrer wurden verletzt und mussten nach notärztlicher Untersuchung in eine Duisburger Klinik gebracht werden. Aus einem der verunglückten Fahrzeuge traten Betriebsstoffen aus, die von der Feuerwehr abgestreut werden mussten. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Homberg/Schwarzbach, der Löschzug Ratingen Mitte und der Rettungsdienst.

Foto: Feuerwehr

Werbung