Drei Millionen Euro für Ratingen vom Land

Werbung

Düsseldorf/Ratingen. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat am Samstag die Städtebauförderung 2018 bekanntgegeben. 256 Projekte in Nordrhein-Westfalen erhalten insgesamt 524 Millionen Euro. Ratingen erhält knapp drei Millionen Euro.

Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete Claudia Schlottmann (CDU): „Es ist das richtige Signal zur richtigen Zeit. Die Landesregierung hat mit der Städtebauförderung 2018 ein Paket auf den Weg gebracht, dass die Städte und Gemeinden ganz konkret unterstützt.“

Auch Ratingen profitiert von diesem Förderprogramm. Konkret fließen 2.984.000 Euro in die Projekte Stadtumbau West und „die generationengerechte Stadt“ im Ratinger Zentrum. Darunter fallen unter anderem die Aufwertung der Wallstraße und der Bechemer Straße, des Rathausparks und der Abriss des ehemaligen Hertiehauses. 

Foto: Jürgen Hillebrand

Werbung