Dorffest: Kolpingsfamilie sammelt Schuhe

Werbung

Lintorf. Wie im vergangenen Jahr sammelt die Lintorfer Kolpingsfamilie auf dem Handwerkermarkt am 3. und 4. September wieder gebrauchte Schuhe zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. Die Schuhe werden in der Aktion „Mein Schuh tut gut“ über die Kolping-Textilrecycling GmbH verwertet.

Der Verbandsgründer Adolph Kolping war selber Schuhmachergeselle, bevor er sich als Theologe und Publizist um die sozialen Nöte der Handwerksgesellen kümmerte. Neben einem Schuhputz-Stuhl, der die Beziehung zum Handwerk symbolisiert, bietet die Kolpingsfamilie den Besuchern wieder selbstgebrannte Mandeln und frisch gebackene Waffeln an. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in verschiedene soziale Projekte.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.