Dorffest am ersten September-Wochenende

Werbung

Lintorf. Am 1. und 2. September lädt die Werbegemeinschaft Lintorf zum Dorffest mit historischem Handwerkermarkt. Zum bereits 26. Mal heißt es dann zu stöbern, zu schlemmen und zu staunen. Über 160 Aussteller präsentieren sich dieses Jahr auf dem Markt. Von mittelalterlichem Kunstgewerbe über internationale Köstlichkeiten bis hin zu modernen Dienstleistern im Handwerk ist alles vertreten.

Dem Vorstandsteam um den Verantwortlichen Peter Unruh ist es wieder einmal gelungen, viele Neuheiten für den Markt zu gewinnen. Neugierige können in der neu gestalteten Zeitung zum Handwerkermarkt, die in Lintorf und den angrenzenden Gemeinden seit der letzten Woche verteilt worden ist, schon einmal nachlesen.

Ein Hingucker ist sicher Ingo Speh mit seinen Holzkreaturen, die er beim Handwerkermarkt mit seiner Motorsäge herstellt. Wem das zu aufregend ist, kann zur Beruhigung auf eine Wurst zu Hauck´s Grillspezialitäten aus Wildfleisch vorbei gehen oder seinen Kinder bei den zahlreichen Kinderattraktionen zusehen.

Abgerundet wird das Fest mit einem verkaufsoffenen Sonntag, an dem sich der Lintorfer Einzelhandel mit vielen attraktiven Angeboten präsentiert. Es lohnt sich wieder einmal, den Weg ins Dorf zu finden.

Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 12 bis 24 Uhr, die Stände der Handwerker schließen an diesem Tag spätestens um 20 Uhr, und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Der verkaufsoffene Sonntag beginnt um 13 Uhr und endet um 18 Uhr.

Werbung