Diskussion: Schöne neue Arbeitswelt?

Werbung

Ratingen. Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt, die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds Nordrhein-Westfalen Anja Weber und der Landtagsabgeordnete Frederick Cordes diskutieren über die Zukunft unserer Arbeitswelt am Mittwoch, 13. April, 19 Uhr im Bürgerhaus Frankenheim am Marktplatz. Im Anschluss an das Gespräch findet eine offene Diskussion statt, bei der das Publikum eigene Erfahrungen und Meinungen einbringen kann.

Die Transformation der Wirtschaft und Arbeitswelt ist in vollem Gange. Bereits jetzt sind die Veränderungen, die eine klimagerechte und digitalisierte Wirtschaft mit sich bringt, für zahlreiche Arbeitnehmende spürbar. Das wirft auch für die Politik zahlreiche Fragen und Herausforderungen für die Zukunft auf. Müller-Witt und ihre Mitdiskutanten fragen, wie Politik den Auswirkungen auf die Arbeitswelt begegnen kann oder welche speziellen Anforderungen die Gewerkschaften sehen.

Um Anmeldung (info@spd-ratingen.de) wird gebeten.

Foto: SPD