Dieb entkommt unerkannt

Werbung

Tiefenbroich. Am Montag, 27. April, gegen 7:45 Uhr traf ein Zeuge auf einen ihm unbekannten Mann in der Lagerhalle einer Eisenbahngesellschaft an der Borsigstraße. Nach einem kurzen verbalen Austausch entfernte sich der Unbekannte. Erst später bemerkte der Zeuge, dass Schubladen seines Schreibtisches und sein Rucksack geöffnet worden waren. Augenscheinlich drang der Unbekannte in die Räume ein, indem er eine Notausgangstür aufhebelte. Der Beute- und Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit entgegen, Telefon 02102/9981-6210.

Werbung