Diakonie mit neuem Markenauftritt

Werbung

Kaiserswerth. Menschen stärken – das ist das neue Markenzeichen der Kaiserswerther Diakonie. Das traditionsreiche Unternehmen im Sozial,- Bildungs- und Gesundheitswesen präsentiert sich in einem runderneuerten Erscheinungsbild, das die Leistungen von und für die Menschen der Region stärker in den Mittelpunkt rückt.

Attraktiv, modern und prägnant zeigt sich das neue Erscheinungsbild der Kaiserswerther Diakonie mit dem klaren Ziel, die vielfältigen Angebote eindeutiger zu kommunizieren. Das treffende Markenversprechen, das attraktive Logo und das unterstützende Design zielen auf den gemeinsamen Kern aller über 100 Dienste und Einrichtungen der Kaiserswerther Diakonie ab: Menschen durch abgestimmte Angebote in den verschiedensten Lebenssituationen und mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen zu unterstützen. Und dafür stehen die rund 2600 Mitarbeitenden in Altenhilfe, Bildung, Gesundheit, Medizin und Sozialer Arbeit.

Unterstützt wurde die Kaiserswerther Diakonie in diesem Prozess durch die Düsseldorfer Markenagentur KW43. Das neue Logo der Kaiserswerther Diakonie wurde auf Basis des bestehenden Logos, der Taube mit dem Ölzweig, die als Friedenssymbol gilt, weiterentwickelt und zeigt sich moderner und frischer. Das Markenversprechen, das in Arbeitsgruppen mit Mitarbeitenden entwickelt wurde, drückt die Verbindung zwischen den traditionellen Werten und dem aktiven Tun der Kaiserswerther Diakonie aus. Und das attraktive, professionelle Design spiegelt das Markenversprechen optisch wider.

Mehr zum neuen Markenauftritt der Kaiserswerther Diakonie unter www.kaiserswerther-diakonie.de/neue-marke

Modern, frisch, ausdrucksstark – so präsentiert der Vorstand, Pfarrer Klaus Riesenbeck (links) und Holger Stiller, den neuen Markenauftritt der Kaiserswerther Diakonie. (Foto: Kaiserswerther Diakonie)

Werbung