DEG veröffentlicht “Vermissen”-Buch

Werbung

Düsseldorf. Die Düsseldorfer EG veröffentlicht ein Büchlein voller Eishockey-Liebe. Auf 168 A6-Seiten hat sie die beliebte „Wir vermissen Euch, weil…“-Serie von Facebook und Instagram in einem Band zusammengefasst. Über 1,5 Millionen Reichweite hatten die Episoden in den Sozialen Medien erzielt. Dabei grüßte die DEG zwischen September und November auf frech und witzige, respektlose und respektvolle Weise die anderen 13 Clubs der DEL sowie das Eishockey selbst. So verkürzte sie für viele Fans die Wartezeit auf die neue Saison. Die Autoren von „Vermissen“ sind Frieder Feldmann und Sebastian Esch aus der Kommunikationsabteilung der DEG.

Das ansonsten identische Buch wird in drei Preispaketen angeboten, mit denen der Käufer in unterschiedlicher Form seine Eishockey-Solidarität beweisen kann; wenn er möchte. Die Preise gelten jeweils zuzüglich Versand. Die erste Version kostet zwölf Euro, davon ist einer für den Nachwuchs des Deutschen Eishockey-Bundes. 13 Euro kostet die zweite Version. Der zusätzliche Euro geht an den Nachwuchs der Düsseldorfer EG. In der dritten Version sind von den 15 Euro schließlich zusätzlich zwei Euro für Solidaritätsaktionen aller Clubs der DEL, zum Beispiel für Kölner #immerwigger-Tickets oder Schwenninger Tribünen-Steine.

Zu bestellen ist das Büchlein ab sofort und ausschließlich online über www.wirvermissen.de. Versand ab 4. Dezember. Außerdem ab 4. Dezember im DEG-Fanshop an der Düsseldorfer Brehmstraße.

Beim Bestellungen bis zum 6. Dezember den Coupon-Code VERMISSEN eingeben, um die fünf Euro Versandpauschale zu sparen. Wer die Versandpauschale der DEG zugute kommen lassen will, kann auch auf den Coupon-Code verzichten.

Foto: DEG


Werbung