DEG verliert in Straubing

Werbung

Düsseldorf. Nach dem wohltuenden Derbysieg hat die DEG dicke Brocken vor der Brust. Binnen weniger Tage geht es gegen alle Topmannschaften der Liga, kein einfacher Spielplan in der heißen Endphase der DEL-Hauptrunde. Den Anfang der schweren Spiele machte das Gastspiel der Straubing Tigers. Die Niederbayern bewiesen ihre Qualität und fügten der DEG vor 5.554 Zuschauern in überzeugender Manier eine 1:4-Niederlage (0:1; 1:1; 0:2) zu.

Am kommenden Karnevalswochenende werden die Aufgaben nicht leichter für unsere DEG, schließlich warten die beiden besten Mannschaften der Liga in ihren eigenen Arenen. Am Freitag geht es zunächst nach Mannheim, am Tulpensonntag gastiert die DEG beim EHC Red Bull München. Dann geht es wieder um wichtige Punkte im Kampf um die direkte Qualifikation fürs Viertelfinale. 

Foto:Birgit Häfner

Werbung