DEG verliert in Bremerhaven

Werbung

Düsseldorf. Ein Wechselbad der Gefühle! Die Düsseldorfer EG hat das Spitzenspiel der Gruppe Nord bei den Fischtown Pinguins verloren. Sie unterlag in Bremerhaven am Ende mit 3:4 (1:1, 2:0, 0:3), zeigte dabei aber mit einem dezimierten Team eine über weite Strecken gute Leistung. Am Ende entschied – leider – das starke Powerplay der Hausherren gegen das verbesserungswürdige Unterzahlspiel der DEG. Die Pinguins kippten das Spiel mit insgesamt drei Treffern in Überzahl.

Nächstes Spiel der DEG ist am Montag, 1. Februar, um 20.30 Uhr, im ISS DOME gegen die Krefeld Pinguine.

Werbung