DEG-Spieler engagieren sich für guten Zweck

Werbung

Düsseldorf. Die Spieler der Düsseldorfer EG engagieren sich in dieser Saison besonders für soziale Zwecke. Mit „It‘s for Kids“ haben sie dabei einen tollen Partner gefunden, der jede ihrer Spenden noch einmal verdoppelt. Erstes gemeinsames Projekt ist die Unterstützung der Kinderschutz-Ambulanz in Düsseldorf. Die Spieler geben dazu 3000 Euro aus der Mannschaftskasse. „It‘s for Kids“ verdoppelt diese Summe, so dass sich die Kinderschutz-Ambulanz im EVK Düsseldorf nun über eine große Spende von 6000 Euro freuen kann.

Marco Nowak, Co-Kapitän der Düsseldorfer EG: „Wir haben uns als Mannschaft dazu entschlossen, in dieser Saison verschiedene Projekte für Kinder zu unterstützen. In It´s for Kids haben wir dabei einen tollen Partner gefunden, der jede unserer Spenden noch einmal verdoppelt. Wir freuen uns total über diese phantastische Partnerschaft!“

Bernhard Ebner, Nationalspieler in den Reihen der Düsseldorfer: „Wir hatten bis zur Deutschland-Cup-Pause insgesamt 60 Tore geschossen und dann entschieden, pro Treffer 50 Euro zu geben. So kamen wir auf jene 3000 Euro, die It‘s for Kids jetzt noch einmal verdoppelt. Vielen Dank dafür!“

Werbung