DEG siegt wieder

Werbung

Düsseldorf. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der ERC Ingolstadt eine Art Angstgegner für die DEG ist. Allzu oft taten sich rot-gelbe Mannschaften mit der bissigen, kämpferischen Spielweise der Panther schwer in der Vergangenheit. Auch ein Blick in die Statistiken bestätigt das. Sieben der letzten neun Heimspiele gewannen die Bayern. Diesmal allerdings stemmte sich die DEG dagegen und rang den ERC vor der beeindruckenden Kulisse von 12.517 Zuschauern mit 6:5 (3:2; 1:2; 2:1) nieder.

Ein heißer Eishockey-Tanz und beste Werbung für den Sport war das, was die DEG und die Donaupanther da gezeigt haben. Die DEL ruht aber nie lange und so richtet sich der Blick schon wieder nach vorne. Am Sonntag geht es ins Frankenland zum Gastspiel bei den Thomas Sabo Ice Tigers. Das nächste Heimspiel im ISS DOME steigt am kommenden Freitag. Dann steht der ewig junge Schlager gegen die Kölner Haie auf dem Spielplan (Beginn: 19:30 Uhr).

Foto: DEG

Werbung