DEG gewinnt auch das siebte Spiel

Werbung

Düsseldorf. Der Düsseldorfer EG ist in ihrer 23. DEL-Saison der beste Saisonstart gelungen. Mit dem siebten Sieg im siebten Spiel überboten die Rot-Gelben den bisherigen Startrekord, der aus der allersten DEL-Saison 1994 stammt. Das ist 24 Jahre her. Einige der Spieler, die heute ihren Anteil am 5:1 (0:1; 3:1; 2:0)-Erfolg über den Vizemeister Eisbären Berlin hatte, waren damals noch nicht einmal geboren. Wermutstropfen war die Verletzung von Manuel Strodel, der mit einer Schulterblessur vom Eis geführt wurde.

Werbung