DEG: Erstes Heimspiel gegen Augsburg

Werbung

Düsseldorf. Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) hat den Spielplan für die Saison 2021/22 veröffentlicht. Wie bereits bekannt war, startet die DEG am Freitag, 10. September (19.30 Uhr), bei den Krefeld Pinguinen, erstes Heimspiel ist am Sonntag, 12. September (16.30 Uhr), gegen die Augsburger Panther.

Darüber hinaus trägt die DEG zehn Heimspiele freitags und zwölf sonntags aus. Die übrigen sechs Heimbegegnungen finden unter der Woche statt. Letztes Hauptrunden-Heimspiel ist am Freitag, 25. März 2022, gegen den EHC Red Bull München.

Insgesamt stehen ab Anfang September 60 Spieltage auf dem Programm. Jede Mannschaft hat dabei 56 Spiele und an vier Spieltagen spielfrei. Die Saison wird im November für eine Woche für den Deutschland-Cup in Krefeld unterbrochen. Zudem pausiert die DEL vom 29. Januar bis zum 21. Februar 2022 für die Olympischen Winterspiele in Peking.

Alle Partien werden wie gewohnt bei MagentaSport übertragen, in der neuen Spielzeit wieder mit dem Topspiel am Donnerstag ab 19.15 Uhr, hier wird die DEG zweimal daheim agieren, und sechs Partien am Freitag ab 19.15 Uhr. Die Der Sonntag umfasst sieben Partien verteilt über drei Termine: Die Übertragungen mit Vorberichterstattungen beginnen um 13.45 Uhr, 16.15 Uhr und 18.45 Uhr.

Den kompletten DEG-Spielplan der Saison 2021/22 gibt es hier.

Foto: DEG/Birgit Hafner

Werbung