DEG erhält Lizenz für DEL

Werbung

Düsseldorf. Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat am Donnerstag allen 14 Clubs die Lizenz für die kommende Saison 2020/21 erteilt – darunter auch der Düsseldorfer EG. Durch das Ergebnis des Lizenzprüfungsverfahrens geht die DEL in unveränderter Zusammensetzung in die kommende Spielzeit. Im gleichen Zug hat die Liga entschieden, den Saisonstart von Mitte September auf Anfang November zu verschieben.

DEG-Geschäftsführer Stefan Adam sagt: „Wir freuen uns, dass mit der Lizenzerteilung nun auch formell bestätigt ist, dass wir auch in der kommenden Saison in der DEL an den Start gehen werden.“

Grafik: DEG

Werbung