DEG: Co-Trainer Abstreiter geht zum Verband

Werbung

Düsseldorf. Co-Trainer Tobias Abstreiter wird die Düsseldorfer EG nach Ablauf der Saison verlassen und hauptamtlich zum Deutschen Eishockey-Bund (DEB) wechseln. Der Assistent von DEG-Chefcoach Harold Kreis wird beim Verband die Verantwortung für die U20-Nationalmannschaft übernehmen.

Tobias Abstreiter stieß zur Saison 2014/15 zur Düsseldorfer EG. Sowohl unter Christof Kreutzer, Mike Pellegrims und zuletzt Harold Kreis stand der heute 48-Jährige an der Bande. In der vergangenen Spielzeit übernahm der gebürtige Landshuter in der Endphase der Saison als Interimstrainer sogar die Hauptverantwortung für das Team. Bereits unter Marco Sturm fungierte Abstreiter in den letzten Jahren neben seiner Tätigkeit bei der DEG als Co-Trainer der deutschen Eishockey Nationalmannschaft.

Foto: DEG

Werbung