DEG bereit für Start der DEL-Saison

Werbung

Düsseldorf. Die Düsseldorfer EG, achtmaliger Deutsche Eishockey-Meister, würde an einer Saison 2020/21 der DEL teilnehmen, wenn die Liga am 19. November eine positive Entscheidung in dieser Frage fällen sollte. Da sind die Clubs der DEL aber auf einem guten Weg.

Dass die DEG ihren Anhängern diese frohe Kunde mitteilen kann, ist vor allem ein Verdienst der Mannschaft. Nahezu alle Spieler haben einem enormen Gehaltsverzicht für die kommende Spielzeit zugestimmt. Die DEG Eishockey GmbH bedankt sich beim Team für diese tolle Geste. Ein weiterer großer Baustein der DEG-Planungen ist die überaus erfreuliche Bereitschaft der Förderer und Geschäftspartner, den Club zu unterstützen. Die DEG freut sich über diesen solidarischen Schulterschluss in schwierigen Zeiten, teilt sie mit.

Harald Wirtz, Geschäftsführer DEG Eishockey GmbH: „Die vergangenen Monate haben uns allen viel abverlangt. Es ist bislang nicht absehbar, wann wir wieder eine geregelte Saison vor Zuschauern spielen können.” Deshalb mussten viele Teilchen ineinandergreifen und viele Zugeständnisse gemacht werden, damit eine Teilnahme an der Saison für die DEG wirtschaftlich realisierbar ist.

Foto: DEG

Werbung