David Alcántara spielt spanische Musik

Werbung

Duisburg. Der in Duisburg lebende spanische Gitarrist David Alcántara ist in der Reihe „Gesichter unserer Stadt“ am Sonntag, 11. Juni, ab 13 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen zu Gast.

Zusammen mit dem Gitarristen Daniel Sommer wird er Flamenco und spanische Musik vor dem Museum für die Besucher des Marina-Marktes spielen. Bei gutem Wetter wird das Mercatorcafé im Museum von 13 bis 17 Uhr auch draußen geöffnet sein. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.