Danielle Riede in der Künstlerloge

Werbung

Ratingen. In der Künstlerloge, Calor-Emag-Straße 7, ist vom 26. August bis 30. Oktober Danielle Riedes „Venus Walks on Pearls“ zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 25. August, 19 bis 21 Uhr mit einem Gespräch zwischen Danielle Riede und Michael Krajewski. Die Künstlerloge ist von außen einsehbar. 

Danielle Riede lebt und arbeitet in Indianapolis/USA. Sie erhielt ihren Master of Fine Arts from Virginia in Malerei von der Virginia Commonwealth University und studierte außerdem bei Daniel Buren an der Kunstakademie Düsseldorf. Ihre internationale Ausstellungsbilanz umfasst unter anderen Galerien und Museen in Mexiko-Stadt, Athen, Berlin, New York. 

Aus intuitiven Tanzbewegungen geboren, evozieren ihre Gemälde und Installationen aus recycelten Materialien oft Themen aus der Natur.

Danielle Riede hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter das Virginia Museum of Fine Arts Fellowship, das Virginia Commission for the Arts Fellowship in Sculpture und ein New Frontiers Grant der Indiana University. Derzeit ist sie Randolph H. Deer Professor of Painting an der Herron School of Art and Design, Indianapolis, und wird von der Garvey|Simon Gallery in New York vertreten.

www.danielleriede.com

www.kuenstlerloge.com