Cromford: Kuratoren Führung „Fortschritt im Museum“

Werbung

Ratingen. Unter dem Titel „Futur 21“ eröffnet das LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, am Samstag, 26. März, eine Festivalwoche, die sich insbesondere dem Fortschritt widmet. Neben zahlreichen Veranstaltungen präsentieren die Kuratorinnen des Museums am Sonntag, 27. März, von 17:30 bis 18:30 Uhr in einer Führung die neu installierte Medienwand Baumwollgeschichten.

Die Medienwand wurde von der Designerin Simone Glück in Kooperation mit der Autorin Svenja Jessen, Universität Oldenburg, und dem Museum entwickelt und gestaltet. Die Baumwollgeschichten vermitteln historische und aktuelle Zusammenhänge rund um die ökologischen und sozialen Auswirkungen von Baumwoll- und Modeindustrie. Die interaktive Medienwand ist ein erster Baustein der neuen Dauerausstellung in der Hohen Fabrik. Wie es weitergeht und wie die Neukonzeption der ersten Fabrik auf dem Kontinent aussehen wird, ist ebenso Thema der Führung.

Es gelten die Coronaregeln des LVR. Eintritt und Führung sind kostenlos.

Anmeldung erforderlich unter Kulturinfo Rheinland, Telefon 02234-9921555 oder www.shop.industriemuseum.lvr.de.

Foto: LVR