Coronavirus: Zahl der Krankheitsfälle steigt weiter

Werbung

Kreis Mettmann. Auch am Sonntag ist die Zahl der am Coronavirus Erkrankten im Kreis Mettmann weiter gestiegen. Auch die Zahl der Verdachtsfälle hat weiter zugenommen.

Für Sonntagabend meldet das Kreisgesundheitsamt 39 Corona-Erkrankungsfälle und 91 Verdachtsfälle. Das sind acht Krankenfälle und 23 Verdachtsfälle mehr als am Vorabend. Alle Städte im Kreis sind betroffen. 12 Erkrankungsfälle und 14 Verdachtsfälle gibt es in Erkrath, 5/12 in Haan, 1/6 in Heiligenhaus, 1/8 in Hilden, 6/6 in Langenfeld, 2/7 in Mettmann, 4/8 in Monheim, 3/21 in Ratingen, 4/7 in Velbert und 1/2 in Wülfrath.

Foto: Pixabay

Werbung