Corona: Zwei neue Todesfälle

Werbung

Kreis Mettmann. Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt zwei weitere Todesfälle. Verstorben sind eine 68-jährige Erkratherin und ein 70-jähriger Monheimer, beide waren vorerkrankt. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch außerdem 137 (143 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 11, in Haan 7, in Heiligenhaus 5, in Hilden 15, in Langenfeld 12, in Mettmann 7, in Monheim 8, in Ratingen 22 (20), in Velbert 38 und in Wülfrath 12. 673 (664) Personen gelten inzwischen als genesen.

Foto: Pixabay

Werbung