Corona: Zahlen heute wieder rückläufig

Werbung

Kreis Mettmann. Am Samstag meldet der Kreis Mettmann 1014 (1090 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 53, in Haan 32, in Heiligenhaus 112, in Hilden 110, in Langenfeld 57, in Mettmann 80, in Monheim 102, in Ratingen 163 (175), in Velbert 234 und in Wülfrath 71. 5352 Personen gelten als genesen. Verstorben sind eine 92-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann aus Wülfrath und eine 85-jährige Frau aus Heiligenhaus. Verstorbene zählt der Kreis damit bislang insgesamt 130. Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 163,9.

Foto: Pixabay

Werbung