Corona: Zahl im Kreis sinkt, in Ratingen unverändert

Werbung

Kreis Mettmann. Am Mittwoch meldet der Kreis Mettmann 46 (54 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 2 (3), in Haan 2 (2), in Heiligenhaus 2 (2), in Hilden 5 (5), in Langenfeld 5 (8), in Mettmann 6 (6), in Monheim 1 (0), in Ratingen 6 (6), in Velbert 13 (16) und in Wülfrath 4 (6). 936 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorbene zählt der Kreis insgesamt 79. Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 5,4.

Foto: Pixabay

Werbung