Corona: Zahl der Neuinfektionen sinkt

Werbung

Kreis Mettmann. Der Kreis Mettmann meldet am Montag 1311 (1324 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 130, in Haan 64, in Heiligenhaus 101, in Hilden 154, in Langenfeld 129, in Mettmann 133, in Monheim 96, in Ratingen 141 (145), in Velbert 297 und in Wülfrath 66. Gegenüber 67 neu Infizierten am Sonntag nennt der Kreis für diesen Montag nur noch 59 Personen, die sich mit dem Virus angesteckt haben.

11.063 Personen gelten als genesen. Verstorbene zählt der Kreis bislang 410 (407). Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 187,6.

Foto: Pixabay

Werbung