Corona: Zahl der Infizierten sinkt langsam

Werbung

Kreis Mettmann. Am Mittwoch verzeichnet der Kreis 1878 (1907 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 212, in Haan 91, in Heiligenhaus 107, in Hilden 128, in Langenfeld 232, in Mettmann 113, in Monheim 193, in Ratingen 419 (431), in Velbert 318 und in Wülfrath 65. Neu infiziert haben sich im Kreis 201 (178) Personen, in Ratingen 42 (17). 18.552 Personen gelten als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 131.610 Impfungen verabreicht, davon 97.673 Erstimpfungen und 33.937 Zweitimpfungen. Verstorbene zählt der Kreis insgesamt 689. Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 226,5 (205,5).

Foto: Pixabay

Werbung