Corona: Weniger Verdachtsfälle

Werbung

Kreis Mettmann. Für Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt 365 (351) Erkrankte und 243 (297) Verdachtsfälle im Kreis Mettmann. Erkrankte gibt es in Erkrath 32, in Haan 12, in Heiligenhaus 11, in Hilden 40, in Langenfeld 59, in Mettmann 26, in Monheim 35, in Ratingen 57 (55), in Velbert 60 und in Wülfrath 33. Inzwischen sind 278 Personen als genesen aus der Überwachung entlassen.

Foto: Pixabay

Werbung