Corona: Nur noch 104 Infizierte

Werbung

Kreis Mettmann. Am Samstag meldet der Kreis zwei weitere Todesfälle. Verstorben sind ein 79-jähriger Haaner und ein 68-jähriger Mettmanner. Beide litten unter Vorerkrankungen. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 65.

Infiziert sind im Kreis 104 (113 am Vortag) Menschen, davon in Erkrath 10, in Haan 4, in Heiligenhaus 4, in Hilden 14, in Langenfeld 8, in Mettmann 6, in Monheim 6, in Ratingen 18 (18), in Velbert 24 und in Wülfrath 10. Wieder gesund sind inzwischen im Kreis 713 Personen.

Foto: Pixabay

Werbung