Corona: Noch 112 Infizierte in Ratingen

Werbung

Kreis Mettmann. Am Dienstag meldet der Kreis 828 (919 am Vortag) Infizierte. Allein in Ratingen ist die Zahl der Infizierten um 15 auf 112 gesunken. Neu haben sich in Ratingen lediglich zwei Menschen infiziert, am Vortag waren es noch 6.

Die Zahlen für die Städte im Kreis lauten für Erkrath 71, Haan 54, Heiligenhaus 70, Hilden 65, Langenfeld 112, Mettmann 84, Monheim 63, Ratingen 112 (127), Velbert 148 und Wülfrath 49. 13.215 Personen gelten als genesen. Verstorbene zählt der Kreis bislang 528 (524). Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 109,4.

Foto: Pixabay

Werbung