Corona: Niedrigste Zahl seit Wochen

Werbung

Kreis Mettmann. Am Samstag meldet der Kreis 629 (671 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 52, in Haan 39, in Heiligenhaus 54, in Hilden 66, in Langenfeld 101, in Mettmann 62, in Monheim 40, in Ratingen 59 (59), in Velbert 128 und in Wülfrath 28. Bei etwa 14 Prozent der Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. Die bereits sequenzierten Proben weisen die britische Variante aus. 13.951 Personen gelten als genesen. Verstorbene zählt der Kreis damit bislang insgesamt 574. Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 68,2 (67,3).

Foto: Pixabay

Werbung