Corona: Neuinfektionen bleiben auf hohem Stand

Werbung

Kreis Mettmann. Am Samstag meldet der Kreis Mettmann 5339 (5231 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 537, in Haan 288, in Heiligenhaus 284, in Hilden 565, in Langenfeld 661, in Mettmann 423, in Monheim 544, in Ratingen 868 (907), in Velbert 895 und in Wülfrath 274. Neu infiziert mit dem Virus haben sich im Kreis 558 (558) Personen, davon in Ratingen 69 (134). 42.474 Personen gelten als genesen. Verstorbene sind nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 877.

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 676,8 (647,7).

Foto: Pixabay