Corona: Inzidenz im Kreis über 200

Werbung

Kreis Mettmann. Der Kreis Mettmann meldet am Dienstag 1284 (1238 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 115, in Haan 58, in Heiligenhaus 88, in Hilden 137, in Langenfeld 142, in Mettmann 150, in Monheim 106, in Ratingen 140 (156), in Velbert 295 und in Wülfrath 53. In den letzten zwei Wochen sind wegen technischer Probleme nicht alle Fälle sofort erfasst worden. Diese wurden nun vollständig nachgepflegt, sodass die Zahl der Neuinfizierten heute entsprechend erhöht ist.

10.456 Personen gelten als genesen. Verstorbene zählt der Kreis bislang 366 (355).

Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 216,2 (190,3).

Foto: Pixabay

Werbung