Corona: Inzidenz bleibt hoch

Werbung

Kreis Mettmann. Am Mittwoch meldet der Kreis 1724 (1690 am Vortag) Infizierte erfasst, davon in Erkrath 149, in Haan 79, in Heiligenhaus 103, in Hilden 138, in Langenfeld 231, in Mettmann 83, in Monheim 191, in Ratingen 344 (358), in Velbert 324 und in Wülfrath 82. Neu infiziert haben sich im Kreis 218 (212) Personen, in Ratingen 39 (38). 19.605 Personen gelten als genesen. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 706.

Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 157.228 Impfungen verabreicht, davon 120.876 Erstimpfungen und 36.352 Zweitimpfungen.

Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 190,9 (183,7).

Foto: Pixabay 

Werbung