Corona: Inzidenz am zweiten Tag unter 350

Werbung

Kreis Mettmaan. Am Mittwoch meldet der Kreis Mettmann 2947 (3282 am Vortag) Infizierte, davon in Erkrath 295, in Haan 156, in Heiligenhaus 208, in Hilden 326, in Langenfeld 293, in Mettmann 225, in Monheim 321, in Ratingen 499 (547), in Velbert 546 und in Wülfrath 78. Neu infiziert haben sich im Kreis 368 (271) Personen, davon in Ratingen 60 (42). 33.830 Personen gelten als genesen. Verstorben sind ein 28-jähriger Mann aus Erkrath, eine 85-jährige Frau aus Erkrath, eine 74-jährige Frau aus Ratingen, ein 85-jähriger Mann aus Ratingen, eine 88-jährige Frau aus Velbert und eine 95-jährige Frau aus Wülfrath. Verstorbene zählt der Kreis demnach bislang insgesamt 838.

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 334,9 (328,7).

Foto: Pixabay