Corona: Immer weniger Infizierte

Werbung

Kreis Mettmann. Am Mittwoch vermeldet der Kreis einen weiteren Todesfall. Verstorben ist ein 87-jähriger Wülfrather mit Vorerkrankungen. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis außerdem 81 (84 am Dienstag) Infizierte, davon in Erkrath 6, in Haan 1, in Heiligenhaus 3, in Hilden 11, in Langenfeld 9, in Mettmann 4, in Monheim 6, in Ratingen 18 (18), in Velbert 18 und in Wülfrath 5. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 68. 745 Personen gelten inzwischen als genesen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW im Kreis Mettmann bei 3,9 (4,7).

Foto: Pixabay

Werbung