Corona: Hohe Dunkelziffer in der Gesellschaft

Werbung

Unterrath. 250 Personen hat die Graf Recke Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Gesundheitsamt in ihren Unterrather Senioreneinrichtungen getestet. Das Ergebnis: Acht Mitarbeitende erhielten positive Testergebnisse, davon sieben in der stationären Einrichtung Zum Königshof, sowie fünf Bewohner des Seniorenzentrums. Sie alle zeigten und zeigen keinerlei Symptome. Für den Pandemiekoordinator der Graf Recke Stiftung, Marek Leczycki, ein deutlicher Hinweis auf eine signifikante Dunkelziffer auch in der gesamten Gesellschaft.

Foto: Graf Recke Stiftung

Werbung